Inkontinenzmittel

Nach Schätzungen leiden mehr als fünf Millionen Menschen in Deutschland an ungewolltem Urinabgang, auch als Blasenschwäche oder Inkontinenz bekannt. Viele Betroffene trauen sich nicht, oft aus falscher Scham, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dabei kann das Problem mit bestimmten Hilfsmitteln diskret beherrscht und die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft wieder ermöglicht werden. In unserer Apotheke beraten wir Sie gern, welche Produkte entsprechend dem Ausmaß der Inkontinenz am besten zu Ihnen passen. Bei zusätzlichen gesundheitlichen Einschränkungen der Patienten, wie bei einer Demenz, können wir auch spezielle Lösungen empfehlen.

Sonnenschein-Apotheke

Treskowallee 128, 10318 Berlin
Tel. +49 30 50378600
sonnenschein-apotheke@gmx.de

Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.00 bis 19.00 Uhr
Sa 8.00 bis 13.00 Uhr

Notrufnummern

Polizei/Notruf 110
Feuerwehr/Rettungsdienst 112
Ärztl. Bereitschaftsdienst 116 117
Giftnotruf 089 19240
Ärztenotruf 01805 191212
Telefonseelsorge 0800 111 0111 oder 0800 111 0222
Kinder- & Jugendtelefon 0800 111 0333
Elterntelefon 0800 111 0550

Partner

Mit freundlicher Unterstützung
des APOTHEKEN FACHKREIS